Freitag, 17. November 2017

Zu sehen auf der Temporääär – 
Vernissage am 25.11.2017 
in den WerkStetten, Dorfstraße 1, 85247 Stetten (bei Dachau)





TEMPORÄÄÄR
An allen vier Adventswochenenden stellen verschiedenste Künstler in und um München ihre neuen Arbeiten im Künstlerhof aus.

Im Sinne einer Werkstattgalerie haben Sie dann die Möglichkeit, fern vom Weihnachtsrummel, 
jedes Wochenende einen Blick auf wechselnde Kunstwerke zu werfen. 
Abgerundet werden die Wochenenden von Specialevents an den Abenden.

25. November 2017: Vernissage Temporääär 2017

18.00 Uhr Eröffnung des temporären Conceptstore mit tollen Arbeiten aus den Bereichen Kunst und Kunsthandwerk, die ideale Gelegenheit in entspannter Atmosphäre jenseits des Weihnachtstrubels Geschenke zu finden!

26. November 2017: Temporääär – Store geöffnet : 11 – 18 Uhr

2-3. Dezember 2017: Temporääär – Store geöffnet: 11 – 18 Uhr

2.12 Live Musik zu mediterran-bayrischem Buffet. Die Bands  "3nach8" und Blueberry bringen Blues und akustik Rock in die WerkStetten.                                      
Eintritt: 5€  Essen am Buffet 20€ (nach Voranmeldung bei claudia.hochtl@gmail.com)

9-10. Dezember 2017: Temporääär – Store geöffnet: 11 – 18 Uhr

9. Dezember 2017,  19 Uhr Lesung:
Liebe Liebe mit Elke und Hermine Heinrich (www.schwesternart.de)
Eintritt: 12€ Schüler/Studenten/Rentner 8€

16 -17. Dezember 2017: Temporääär – Store geöffnet: 11 - 18 Uhr

16 -17.12 Licht und Glasinstallation von Alois Hechl und Anne Hein



Eintritt frei






Donnerstag, 9. November 2017







TEMPORÄÄÄR
An allen vier Adventswochenenden stellen verschiedenste Künstler in und um München ihre neuen Arbeiten im Künstlerhof aus.

Im Sinne einer Werkstattgalerie haben Sie dann die Möglichkeit, fern vom Weihnachtsrummel, 
jedes Wochenende einen Blick auf wechselnde Kunstwerke zu werfen. 
Abgerundet werden die Wochenenden von Specialevents an den Abenden.

25. November 2017: Vernissage Temporääär 2017

18.00 Uhr Eröffnung des temporären Conceptstore mit tollen Arbeiten aus den Bereichen Kunst und Kunsthandwerk, die ideale Gelegenheit in entspannter Atmosphäre jenseits des Weihnachtstrubels Geschenke zu finden!

26. November 2017: Temporääär – Store geöffnet : 11 – 18 Uhr

2-3. Dezember 2017: Temporääär – Store geöffnet: 11 – 18 Uhr

2.12 Live Musik zu mediterran-bayrischem Buffet. Die Bands  "3nach8" und Blueberry bringen Blues und akustik Rock in die WerkStetten.                                      
Eintritt: 5€  Essen am Buffet 20€ (nach Voranmeldung bei claudia.hochtl@gmail.com)

9-10. Dezember 2017: Temporääär – Store geöffnet: 11 – 18 Uhr

9. Dezember 2017,  19 Uhr Lesung:
Liebe Liebe mit Elke und Hermine Heinrich (www.schwesternart.de)
Eintritt: 12€ Schüler/Studenten/Rentner 8€

16 -17. Dezember 2017: Temporääär – Store geöffnet: 11- 18 Uhr

16 -17.12 Licht und Glasinstallation von Alois Hechl und Anne Hein


Eintritt frei



















Samstag, 16. Juli 2016

Herzlich Willkommen auf meiner Image Work Seite,
einer Seite für Grafik und Kommunikationsdesign.

Lesen Sie mehr zu meiner Arbeit im Blog vom 31. Mai 2013

Danke für Ihr Interesse.

Freitag, 31. Mai 2013

Kommunikationsdesign. 
Ist die Gestaltung von Information. Einer Botschaft. Sender und Empfänger.
Wie bringt man eine Botschaft an die Frau, den Mann und das Kind? Mit Image Work.
Imago, imaginis (lat.), das Bild. Image. Gibt es ein Zeichen? Logo.
Geschehen Wunder? Immer wieder. Aber nicht ohne dazu Tun. Und:

Fragen. Beratung. Gespräch. Viel Kaffee. 
Wie stelle ich mich selbst dar? Wie will ich gesehen werden? Wie sehen mich andere.
Wie wird meine Arbeit gesehen. Welches Image habe ich. Welches möchte ich haben.
Wer könnte mich noch sehen. Wie kann ich mit meiner Arbeit, meinem Produkt noch besser gesehen werden.

Was habe ich zu geben. Wie erreiche ich meine Zielgruppe. Dann:

Tun. Viel Kaffee. 
Entwerfen. Schleifen. Layout. Farben. Texte. Bilder. Logo. Key und visual. Präsentieren. Meeting. Verfeinern.
Korrekturen. Autorenkorrekturen. Reinlayout. Reinzeichnung. Go. Print. Druck. Punkt.

Genug geredet. Bilder sprechen. 
Siehe experiences. 

Danke für Ihr Interesse.